Meine MS - Multiple Sklerose


Was ein Tag!

Wirklich Anstrengend von vorne bis hinten!

Ich hab jetzt allerdings keine Kraft mehr hier groß was vom Tag zu schreiben... Wollte nur mitteilen was der Termin in der MS-Ambulanz ergeben hat:

Aufgrund meiner "Hochaktiven MS" werde ich ab Mitte Januar das neue MS-Medikament TYSABRI bekommen.

Ich werde demnächst für Unwissende ein paar Infos zusammenstellen.

Ich werde ab dann nicht mehr spritzen müßen sondern erhalte alle 4 Wochen eine Infusion im Krankenhaus. Das Medikamnt hat gepfefferte Nebenwirkungen, die Lebensbedrohlich sein KÖNNEN.

In der Einverständniserklärung sticht einem dieser Satz ins Auge:

"... kann es beim Auftreten einer solchen Komplikation zu bleibenden neurologischen Behinderungen oder sogar zum Tode kommen"

Oh Gott.....aber ich habe keine Wahl.....Was bleibt mir da übrig?

Aber ich bin zu erschöpft weiter drüber nachzudenken...Ist gut so. Außerdem hab ich morgen Geburtstag...wer weiß wie oft ich noch Geburtstag haben darf.

Schön schlafen, Ihr

Ich werd das kontrollieren!!! ;-)

4.12.07 18:57

Letzte Einträge: Mal was schönes :), Mal was schönes :)

bisher 9 Kommentar(e)     TrackBack-URL


esmee / Website (4.12.07 19:54)
Ab wann verordnest du uns die Bettruhe? Bitte nicht zu spät, sonst bin ich um 5:00 Uhr so müde.*grins*
Man das ist ja richtig bescheuert, da hat man son Mist und muss auch noch deren Experimente verantworten. Was bleibt einem denn übrig als ja zu sagen bzw. zu unterschreiben? Musst du das Medikament finanziell selber tragen? Unser Freund Uwe (hatte ihn ja schon mal erwähnt) muss ein bestimmtes Medikament selber tragen oder auf billigere Produkte ausweichen, obwohl sie nicht so wirksam sind. Ich finde das einfach frech, dass heißt ja, wenn ich mir das nicht leisten kann, werde ich schlechter behandelt. Sowas bringt mich immer auf die Palme. Eine ruhige Nacht wünsche ich dir.


esmee / Website (4.12.07 19:57)
http://www.msgoe.at/Tysabri.pdf

Schau dir mal diese pdf Datei an, habe ich gerade im Netz gefunden.
LG esmee


Christina / Website (4.12.07 20:04)
Hab vielen Dank für deine Mühe :-)
Sehr lieb von dir!

Nein ich muß das nicht selbbst bezahlen. könnte ich gar nicht. Das Medikament kostet ca. 2400 Euro pro Infusion. Das Interferon kostet um die 1600 pro Monat... Die Basistherapien zahlen aber die Kassen, wirklich ALLE Kassen.
Was nimmt denn der Uwe da?
Ich mußte bisher noch nie etwas bezahlen, selbst meine Pille wird komplett bezahlt von der KK.
Würd mich sehr interessieren was er da nimmt
schlaf schön :-)


Christina / Website (4.12.07 20:05)
Heheh...Stop!
Bitte bis 22 Uhr ins Bett gehen, gell....


Eva / Website (5.12.07 06:47)
Passt zwar nicht zu dem Blog hier aber ... Ich wünsche dir alles alles Liebe und Gute zum Geburtstag!Ich wünsche dir nur das beste für die Zukunft ... schick dir ein Busserl und ganz liebe Grüsse


Rainer / Website (5.12.07 07:21)
Alles Gute zum Geburtstag. Ich denke an Dich ...


esmee / Website (5.12.07 13:05)
Einen wunderschönen Geburtstag wünsche ich dir. Alles Glück dieser Erde und noch sehr lange gute Gesundheit. Fühl dich von Herzen gedrückt.
Symbolisch mal ein Kerzchen, ein Törtchen, ein Gläschen Champagner und super tolle Menschen um dich rum, welche dich nicht nur heute verwöhnen. Alles Liebe esmee


esmee / Website (5.12.07 13:09)
Das PS.: Uwe ist zurzeit in der Heimat seiner Frau, kann ihn also nicht fragen, aber es ist ein recht neues Medikament gewesen, welches die Kasse nicht bezahlen will. Ich weis auch nicht genau, ob nur diese Kasse nicht oder generell nicht. Muss warten bis sie aus Serbien zurück sind.


Christina / Website (5.12.07 19:52)
Euch allen ganz viel lieben Dank!
Danke liebe Eva :-)
Danke lieber Rainer :-)
Danke liebe esmee :-)
----------------------------
So, Törtchen aufess und Champagner genieß...
zum Schluß Kerze auspust
Dankeschön, es war Herrlich!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung